Der Regenbogen Kindergarten machte einen Ausflug ins Jagd- und Fischereimuseum

Der Regenbogen Kindergarten besuchte am Donnerstag, den 27.07.2017 das Jagd- und Fischereimuseum in München. Jede Gruppe erhielt eine „Abenteuerkarte“ mit der man verschiedene Touchscreens im Museum bedienen konnte. Mit dem Touchscreens und der „Abenteuerkarte“ konnten wir einige Rätsel über Tiere und ihren Lebensraum lösen. Dazu gab es einen großen Baum, unter den wir uns setzten und verschiedenen Singvögeln lauschten. Besonders gut gefielen uns die großen Schaukästen mit ausgestopften Tieren, die jeweils ihre eigene Geschichte über ihren Lebensraum erzählten. Eine Etage höher tauchten wir in die Unterwasserwelt der Isar und der bayerischen Seen ein. Dort erfuhren wir viel über Fische und die Fischerei. Die Kinder kletterten in ein versunkenes Schiff und entdeckten dabei einen Schatz. Im obersten Stockwerk konnten die Kinder eine Sonderausstellung über Bienen besuchen. Zum Abschluss bewunderten wir die historischen Jagdschlitten.

 Es war ein rundum gelungener Ausflug!